Unser Baumbestand im RuheWald


Historische Beständigkeit seit 800 Jahren. Entdecken Sie diesen einzigartigen Flecken im Grünen für sich. Tradition und Verbundenheit mit Mensch und Natur sind Grundlage und Motivation für den Betrieb unseres kleinen exklusiven Ruhewaldes.

Der RuheWald auf dem Rittergut Friedrichshausen im Solling ist ein würdevoller, idyllisch gelegener Teil des Gutsforstes mit teils jahrhundertealtem gepflegten Baumbestand. Erleben Sie die Fernsicht auf Felder und Wälder und verarbeiten Sie Ihre Trauer bei uns in aller Ruhe.

Unser RuheWald: die erste und einzige Möglichkeit zur Urnenbeisetzung im Solling.

Unser RuheFeld …

… entlang einer jungen Blutbuchenallee verbindet die historischen Waldflächen mit einer Ackeraufforstung. Hier können Urnenplätze direkt auf der Lichtung ausgesucht werden. Rund 200 Meter lang und 30 m breit entwickelt sich hier ein blühender grüner Teppich, der einmal jährlich gemulcht (gemäht) wird, um die vielfältige Flora zu erhalten und zu entwickeln.
Berg-AhornBerg-Ahorn

Berg-Ahorn

Der Bergahorn ist ein typischer breit-säulenförmiger Baum des Berg- und Hügellandes. Typisch sind die fünflappigen, in Buchten tief eingeschnittenen, grob gezähnten Blätter. Die Oberseite dunkelgrün und mit weißlich bis blaugrüner Unterseite.
Beim lateinischen Namen acer pseudoplatanus bedeutet acer so viel wie spitz und scharf womit die Blattform gemeint ist. Obwohl nur 25 m Höhe erreicht werden, wird der Ahorn bis 500 Jahre alt. Im jüngeren Ruhewaldareal bildet der Bergahorn mit Buchen, Roterlen und Kirschen einen rund 30 Jahre alten Mischbestand.

Sand-BirkeSand-Birke

Sand-Birke

Die Birke (betula pentula) ist unter den deutschen Namen Sand- oder Weißbirke bekannt. Die Birke gehört dank ihrer Anspruchslosigkeit zu den sogenannten Pionierbaumarten und besiedelt zuerst rohen, auch trockenen Boden. Die Früchte werden vom Wind, vom Wasser oder von Tieren weitergetragen, und so kann dieser Baum jährlich bis 300 m Raum gewinnen. Nach der letzten Eiszeit vor 10.000 Jahren kam die Birke aus Südfrankreich hierher zurück. Im RuheWald sind nur drei Birken vorhanden, eine davon wurde den „Sternenkindern“ gewidmet. Das natürliche Alter endet bei rund 120 Jahren und einer Baumhöhe von zirka 20 Metern.

Rot-BucheRot-Buche

Rot-Buche

Die Buche (lateinisch fagus silvatica ) oder auch Rotbuche genannt wegen ihrer rötlichen Herbstlaubfärbung ist der häufigste Laubbaum in unseren Wäldern. Bis zu 40 Meter hoch und 300 Jahre alt werdend ist im Freistand die Baumkrone tief angesetzt, im Waldbestand verzweigt sich der glatte, walzenrunde und säulenartige Stamm dagegen erst in 20 m Höhe und bildet mit dem imposanten Blätterwerk einen dichten Kronenschluss. Der sommergrüne, breit ausladende Baum bildet im RuheWald mit über 70 cm Durchmesser den Waldrand zum Feld und zum Weg hin. Die jüngeren Exemplare sind im Waldinneren zu finden.

Stiel-EicheStiel-Eiche

Stiel-Eiche

Die Eiche ist unser mächtigster Waldbaum und kann bis 35 m hoch werden und einen Umfang von 6 Metern erreichen. 500-jährige Eichen sind keine Seltenheit, in Einzelfällen werden sie 1.000 Jahre alt. Im Ruhewald sind die Bäume 80 bis 280 Jahre alt.
Die Stieleiche oder Sommereiche (lateinisch Quercus robor) ist ein stattlicher Baum mit breiter, hochgewölbter Krone und relativ schlankem, oftmals bis zur Spitze reichendem Stamm mit dunkelgrauer, feinrissiger und gefurchter Rinde. Die Früchte sitzen an langen Stielen, daher kommt der Name. Als Waldbaum ist die wärmeliebende Eiche auf den tiefgründigeren, nicht zu trockenen Arealen des Hügellandes zu finden.

Vogel-KirscheVogel-Kirsche

Vogel-Kirsche

Die Vogel-Kirsche (lateinisch Prunus avium) kommt in ganz Mitteleuropa vor und ist ein 20 (bis maximal 30) Meter hoher sommergrüner Laubbaum.

Kurz nach der Laubentfaltung blüht die Kirsche rein weiß von Mai bis Juni. Dadurch hebt sie sich eindrucksvoll von den übrigen Waldbäumen ab.

Die Mutter aller Süßkirschen bietet Bienen und Vögeln üppige Nahrung. Die Vogel-Kirsche wird etwa 100 Jahre alt. Im RuheWald sind die vollholzigen, meist durchgehenden Stämmchen mit locker belaubten Kronen und stark aufwärts gerichetetrn Ästen etwa 30 Jahre alt.

Wählen Sie Ihren Baum des Lebens

Bäume sind Gedichte,
die die Erde
in den Himmel schreibt.
Khalil Gibran

RuheWald Rittergut Friedrichshausen

RuheWald Friedrichhausen

Telefon: (05564) 200 90 50
Parkplatz · Friedrichshausen 2 · 37586 Dassel
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!